Peter Verhelst

Peter Verhelst

Texte
ist Dichter, Schriftsteller, Theaterautor und Performer. Seit seinem Debüt Ende der 1980er-Jahre mit dem Gedichtband Obsidiaan schreibt er Romane und Theatertexte. Er arbeitet mit Theaterregisseuren wie Johan Simons, Ivo Van Hove (für den er Romeo und Julia bearbeitete) und Luk Perceval (Aars!) zusammen. Für das Prometheus Ensemble, De Roovers sowie für das Toneelhuis und ZTHollandia übersetzte er Texte. Zudem kollaboriert er mit bildenden Künstler:innen und mit dem Choreografen Wim Vandekeybus entstanden die Arbeiten Blush (2002) und Sonic Boom (2003). Als Autor und Regisseur war Verhelst von 2005 bis 2016 am Niederländischen Theater Gent tätig. Für sein Werk ist Verhelst mehrfach ausgezeichnet worden, mehr als 13 Auszeichnungen konnte er bisher entgegennehmen: Für seinen Roman Tongkat erhielt er den niederländischen Literaturpreis Ferdinand-Bordewijk-Preis und die Goldene Büchereule, mehrere Gedichtbände wurden ausgezeichnet, u.a. mit dem Sybren-Polet-Preis, und für sein Gesamtwerk erhielt er den renommierten Constantijn Huygens-Preis.

Nächste Vorstellungen

Musiktheater
3.3
Sonntag
Termin in meinen Kalender eintragen
Musiktheater
Grosses Haus
17:00 - 19:40
Termin in meinen Kalender eintragen
Einführung 16:30
CHF 50-100
Musiktheater
10.3
Sonntag
Termin in meinen Kalender eintragen
Musiktheater
Grosses Haus
19:00 - 21:40
Termin in meinen Kalender eintragen
Einführung 18:30
CHF 50-100
Musiktheater
12.3
Dienstag
Termin in meinen Kalender eintragen
Musiktheater
Grosses Haus
19:30 - 22:10
Termin in meinen Kalender eintragen
Einführung 19:00
CHF 40-90
Musiktheater
19.4
Freitag
Termin in meinen Kalender eintragen
Musiktheater
Grosses Haus
19:30 - 22:10
Termin in meinen Kalender eintragen
Einführung 19:00
CHF 60-110