Tosca
St. Galler Festspiele

Tosca

Oper von Giacomo Puccini
"Ich lebte für die Kunst, ich lebte für die Liebe. – Und doch findet sich die Sängerin Floria Tosca in einem Strudel aus Verrat, Folter und Mord wieder, aus dem es kein Entrinnen gibt: Tosca versucht ihren Geliebten, den Maler Mario Cavaradossi, aus den Fängen des brutalen Polizeichefs Scarpia zu retten. Dieser fordert als Preis für die Freilassung von Tosca eine gemeinsame Nacht. Danach sollen sie und Cavaradossi, vertuscht durch die Scheinhinrichtung des Geliebten, Rom unbehelligt verlassen dürfen. Tosca willigt ein, ersticht Scarpia aber im Affekt. Doch selbst im Tod hat der intrigante Polizeichef die Zügel des Geschehens fest in der Hand. Basierend auf Victorien Sardous Drama schrieb Giacomo Puccini mit Tosca eine der bis heute bekanntesten und beliebtesten Opern des Repertoires überhaupt. Leidenschaftliche Musik, die mit Verismo-Elementen durchsetzt ist, bestechende Arien wie Vissi d’arte und E lucevan le stelle, eine emotionale Dreieckskonstellation und ein fesselnder politischer Hintergrund machen aus diesem Werk einen Opern-Thriller, der seit seiner Uraufführung im Jahr 1900 begeistert.
Mit Puccinis Oper bespielt Konzert und Theater St. Gallen im Sommer 2025 nach einjähriger Pause wieder den Klosterhof. Das Team um den argentinischen Regisseur Marcos Darbyshire, das bereits Piazzollas Tangooper María de Buenos Aires im UM!BAU in Szene setzte, widmet sich dieser packenden Opernhandlung um Liebe, Eifersucht und Mord und lässt vor der Stiftskirche die Engelsburg sowie die Kirche Sant’Andrea della Valle zum Leben erwachen.

In italienischer Sprache
Mit deutschen Übertiteln
Tickets: 61-153
Oper in drei Akten
Musik von Giacomo Puccini
Text von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica nach dem Drama La Tosca (1887) von Victorien Sardou

Mitwirkende

Leitung
Musikalische Leitung: Giuseppe Mentuccia
Inszenierung: Marcos Darbyshire
Bühne: Martin Hickmann
Kostüm: Annemarie Bulla
Licht: Anselm Fischer
Dramaturgie: Daniel Url
Choreinstudierung: Filip Paluchowski
Studienleitung: Stéphane Fromageot
Inspizienz: Ivana Aeschbacher
Besetzung
Chor des Theaters St.Gallen/Opernchor St.Gallen/Jugendchor des Theaters St.Gallen, Sinfonieorchester St.Gallen
Opernchor St.Gallen
Jugendchor des Theaters St.Gallen

Tickets

MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
MoDiMiDoFrSaSo
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
24 25 26 27 28 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
MoDiMiDoFrSaSo
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
MoDiMiDoFrSaSo
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Premiere
St. Galler Festspiele
20.6
Freitag
Tosca
Klosterhof
20:30
St. Galler Festspiele
21.6
Samstag
Tosca
Klosterhof
20:30
St. Galler Festspiele
24.6
Dienstag
Tosca
Klosterhof
20:30
St. Galler Festspiele
27.6
Freitag
Tosca
Klosterhof
20:30
St. Galler Festspiele
Zum letzten Mal
28.6
Samstag
Tosca
Klosterhof
20:30
St. Galler Festspiele
2.7
Mittwoch
Tosca
Klosterhof
20:30
St. Galler Festspiele
4.7
Freitag
Tosca
Klosterhof
20:30