Vier letzte Lieder
St. Galler Festspiele

Festkonzert
Vier letzte Lieder

Sie sind gleichzeitig bewegender Rückblick auf ein reiches Künstlerleben, bedeutsames Schlusswort und einzigartige kompositorische Schöpfung: die vier in der Schweiz, genauer gesagt in Montreux und Pontresina, entstandenen Orchesterlieder von Richard Strauss. Die Sopranistin Sylvia D’Eramo interpretiert die berückend schönen Vertonungen von Texten Joseph von Eichendorffs und Hermann Hesses im diesjährigen Festkonzert. Das Sinfonieorchester unter der Leitung seines Chefdirigenten zeichnet für die herbstlich-wehmutsvolle Orchesterbegleitung verantwortlich.

Tickets: CHF 20–90
Richard Strauss, Don Juan op. 20
Gustav Mahler, Adagietto aus der 5. Sinfonie
Richard Strauss, Vier letzte Lieder für Sopran und Orchester

Mitwirkende

Leitung

Tickets

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
St. Galler Festspiele
3.7
Mittwoch
Termin in meinen Kalender eintragen
Vier letzte Lieder
Tonhalle
19:30
CHF 20-90