Matthäus 22:37-39

Matthäus 22:37-39

Theatraler Tanzabend von Jo Strømgren
Geschlechtertrennung ist out! Daher beschliesst die Stadt, Männer- und Frauenkloster zusammenzulegen. Wie zu erwarten, sorgt der Einzug der Mönche bei den Nonnen in der neuen Kloster-WG für Aufruhr und Unmut. Unter den Ordensleuten kommt es zu Missverständnissen, Verwirrungen, Konfrontationen und Herausforderungen, aber auch zu Begegnungen, die auf ein zukünftig harmonisches Zusammenleben hoffen lassen …
Mit Musik von Monteverdi und anderen, einer Portion Schalk und mancher Überraschung spielt der theatrale Tanzabend des Norwegers Jo Strømgren augenzwinkernd mit Fragen und Wegen, wie eine diverse Gesellschaft funktionieren kann, wenn unterschiedliche Menschen aufeinandertreffen.

Tickets: CHF 30-40
Uraufführung

Video

Mitwirkende

Tickets

MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 1 2 3
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Zum letzten Mal
23.2
Freitag
Termin in meinen Kalender eintragen
Matthäus 22:37-39
Lokremise
20:00
Einführung 19:30
Cool Down im Anschluss
CHF 30

Pressestimmen

Radio SRF 2 Kultur
«Tänzerisch spannungsreich performt, mit absolut sicherem Gefühl für das Timing. […] Eine wunderbare theatrale Überwältigung an Bildern und Ideen.»
St. Galler Tagblatt
«‹Matthäus 22: 37-39› sprengt die bisher in St.Gallen gezeigten Tanzkonventionen. […] Das Tanzensemble blüht in diesem genreübergreifenden Theaterspass auf. Lustvoll werfen sich die Tänzerinnen und Tänzer in die Szenen. Spiel, Sprache, Bewegung – alles eins.»
Saiten
«Ob heiliges Wasser, Adams Apfel oder der Turmbau von Babel – die 17 Tänzer:innen wirbeln wie ein unaufhaltsamer Sturm von einem Tableau zum nächsten. Strømgren […] hat sich ein Stück ausgedacht, mit dem sich die Menschen für 65 Minuten wegträumen können.»