Charmene Pang

Charmene Pang

Tanzkompanie
Name, Pronomen: Charmene Pang (sie/ihr)
wurde in Genf geboren und wuchs in einer Hongkonger Familie auf. Kochen und Schreien sind für sie Therapie. Ihr Traum ist es, eine Katze zu haben. Sie ist von Björk besessen und kann nun in Frieden sterben, seit sie mit ihr im Musikvideo Ancestress gemeinsam aufgetreten ist.

Nationalität: Schweiz

Mitglied der Tanzkompanie seit: 2023

Vorherige(s) Engagement(s): Island Dance Company, als freischaffende Tänzerin u.a. mit Viviana Durante Company, Kadir Memis Company, Shalala Company, Needcompany

Wichtige Choreograf:innen: Erna Ómarsdóttir, Joy Alpuerto Ritter, Inga Maren Runnarsdóttir, Halla Ólafsdóttir, Damien Jalet, Jan Lauwers

Bedeutsame Choreografien: Babae von Joy Alpuerto Ritter, A louer von Peeping Tom, Chotto Desh und Until the Lions von Akram Khan Company, Violet von Damaged Goods/Meg Stuart, Le Presbytère von Maurice Béjart, Körper von Sasha Waltz und Gäste.

Studium/Ausbildung: Conservatoire Populaire de Musique, Danse et Théâtre de Genève, SEAD – Salzburg Experimental Academy of Dance

Auszeichnungen und Sonstiges: Nominierung beim Griman Award als Tänzerin des Jahres 2021, Einladung an das Physical Film Festival sowie Boreal Screendance Festival mit ihrem Kurzfilm «Brume», Hata Yogalehrer:innenausbildung RYT 200 in Indien

Nächste Vorstellungen

Tanz
Grosses Haus
14:00 - 16:10
Termin in meinen Kalender eintragen
Einführung 13:30 Uhr
Im Doppel: Eltern geniessen die Vorstellung, die Kinder werden bei einem Workshop betreut. (Tickets à CHF 15)
CHF 25-65
Tanz
Grosses Haus
19:00 - 21:10
Termin in meinen Kalender eintragen
Einführung 18:30
Cool Down im Anschluss
CHF 30-70