Mit

Hinter Mit verbirgt sich «mehr als nur zuschauen». Mit sind Veranstaltungen, Kurse und Formate, die Konzert und Theater hautnah erlebbar und zugänglich machen. Mit bedeutet Dabeisein, Verbundenheit mit unserem Publikum. Lokremise, Tonhalle und das Grosse Haus sind offen für alle, Orte, an denen wir gemeinsam etwas bewirken möchten. Mit Ihnen und euch.

Mit erleben

Im Doppel

7-11 Jahre
Während die Eltern die Nachmittags­vorstellung besuchen, erfahren die Kinder in einem Workshop allerlei über das Theater und das Stück, das gerade auf der grossen Bühne gezeigt wird. Dabei können sie sich gleich selbst im Singen, Spielen oder Tanzen ausprobieren. Der Workshop richtet sich an Kinder von sieben bis elf Jahren und ist an den Theaterbesuch der Begleitperson gebunden. Start jeweils um 13.45 Uhr, Studio. Anmeldung durch Erwerb eines Tickets à CHF 15, Platzzahl begrenzt.

Einführungsmatineen

Gemeinsam mit dem Leitungsteam und Ensemblemitgliedern sprechen die Dramaturg:innen über das Konzept und die Hintergründe der Inszenierung und bieten besondere Einblicke in das jeweilige Werk. Ausserdem gibt es kleine Kostproben zu hören. Eintritt frei.

Einführungs­soireen

Zuerst begrüssen Sie die Dramaturg:innen zu einem Talk mit dem Leitungsteam der jeweiligen Inszenierung, danach haben Sie die Gelegenheit, einen Teil der Probe anzuschauen. Eintritt frei.

Öffentliche Proben

Wie entsteht ein Konzert oder eine Inszenierung und was ist das jeweilige Konzept dahinter? Wir gewähren Einblicke in Orchester- und Theaterproben – jeweils inklusive Einführung und Ausklang. Eintritt frei.

Einführungen

Dramaturg:innen informieren Sie über das Werk, dreissig Minuten vor Beginn aller Opern- und Tanzvorstellungen (ausgenommen Premieren) und ausgewählter Schauspielvorstellungen. Einführungen zu Tonhallekonzerten starten 45 Minuten vor Konzertbeginn.
Beim Warm-up, einer aktiven Einführung vor ausgewählten Tanzvorstellungen, probieren Sie selbst eine Sequenz aus dem Stück aus, um die choreografischen Ideen im eigenen Körper zu spüren. Keine Vorkenntnisse notwendig. Eintritt frei.

Hörwege!

Solist:innen ausgesuchter Tonhallekonzerte spielen im Anschluss an das Konzert noch ein rund zwanzigminütiges Late Night Special mit solistischer Instrumentalmusik.

Theaterführungen

Wir bieten an jeweils einem Samstag im Monat eine öffentliche Führung an. Erhalten Sie bei einem Rundgang durch Werkstätten, Schneiderei, Garderoben, Maske und Bühne einen Einblick in den Mikrokosmos Theater. Auf Anfrage bieten wir auch Führungen für Gruppen à max. 25 Personen an. Kontakt: Anja Dütsch, kbb@konzertundtheater.ch

Mit diskutieren

Talk im Studio

Dieses neue Format bietet Raum, brisante gesellschaftliche Themen für ausgewählte Produktionen mit Gästen und Expert:innen zu vertiefen und mit dem Publikum zu diskutieren. Eintritt frei.

Nachgespräche

Show down, Happy End oder tragischer Untergang – der Vorhang fällt. Was geht uns beim Schlussapplaus durch den Kopf? Nach ausgewählten Vorstellungen besteht die Gelegenheit, mit Mitwirkenden in den Austausch zu kommen, Rückmeldungen zu geben und Fragen zu stellen. Eintritt frei.

Auf einen Drink mit...

Möchten Sie mehr erfahren über die Künstler:innen unserer Meisterzyklus-Reihe? Im Anschluss an die Konzerte findet im Foyer der Tonhalle jeweils ein kurzes Nachgespräch statt. Eintritt frei.

Supervistas

15-30 Jahre
Du magst den kritischen Austausch über Theater und Tanz? Die Supervistas St.Gallen erkunden gemeinsam die Tanz- und Theaterlandschaft der Stadt und Umgebung, diskutieren und kritisieren das Gesehene. Obendrein gibt es exklusive Einblicke in die Prozesse künstlerischen Schaffens. Konzert und Theater St.Gallen ist Partner des Projektes. Schnuppern und Einstieg jederzeit möglich. Kontakt: Helen Prates de Matos, salut@supervistas.ch

Tanz Mit

Theatertanzschule

Die Theatertanzschule bietet für alle Altersgruppen und Niveaus wöchentliche Kurse an. Das Besondere ist der direkte Bezug zum Theater St. Gallen: Viele Dozierende sind oder waren Mitglieder der Tanzkompanie und die Schüler:innen zeigen regelmässig ihr Können auf einer Bühne des Theaters.
Kurse
Ballett, Breaking, Contemporary, Fusion, Hip Hop, Jazz, Lyrical, Tanzen & Spiel, Tanztheater, Yoga
Theatertanzschule St.Gallen

Spiel Mit

Theaterkurse

Theaterkids

8–12 Jahre
In professioneller künstlerischer und pädagogischer Begleitung können Kinder Theaterluft schnuppern. Während jeweils eines Wochenendes schlüpfen sie in Figuren, üben sich im Rollenspiel und erwecken Geschichten zum Leben.

Jugendtheaterclub I

12–15 Jahre
Spielsüchtig und bereit für die ersten Versuche auf der Bühne? Hier ist deine Chance! In den wöchentlichen Treffen sorgen Improvisationen und Theaterexperimente für Spannung. Zum Abschluss gibt es eine Präsentation. Leitung: Mario Franchi, Theaterpädagoge

Nächster Kurs ab Oktober 2024, Mittwochnachmittag. Anmeldungen werden ab September entgegengenommen.

Jugendtheaterclub II

16–20 Jahre
Vom Theatervirus infiziert? Probiere dich aus! Bei den wöchentlichen Treffen erarbeiten wir eine Abschlussproduktion, die auf der Studiobühne mehrmals öffentlich gezeigt wird: 3 ist eine gerade Zahl - Vorstellungen bis 21.5.24. Leitung: Alina Immoos, Theaterpädagogin

20.11.23 – 21.5.24, Montagabend und weitere Termine. Der Kurs läuft. Anmeldungen für das Projekt 2024/2025 werden ab September entgegengenommen.

Statisterie

Interessiert, bei einer Theaterproduktion mitzuwirken und mit Profis auf der Bühne zu stehen? Die Statisterie verleiht den Musicals, Schauspiel- und Operninszenierungen zusätzliche Farbe. Neben schauspielerischem Talent sind Zuverlässigkeit und Freude am Theaterbetrieb gefordert.

Jugendsinfonieorchester St.Gallen

14–25 Jahre
Der 2023 gegründete Verein Jugendsinfonieorchester St. Gallen möchte talentierten jungen Menschen in unserer Region die Chance geben, mit spannendem sinfonischem Repertoire Erfahrung im Orchesterspiel zu sammeln. Konzert und Theater St. Gallen ist Partner des Vereins und gewährt Mitgliedern des Jugendsinfonieorchesters St. Gallen kostenlosen Eintritt in die Tonhallekonzerte.

Sing Mit

Kinder- und Jugendchor

8–18 Jahre
Singst du gerne im Chor oder nimmst du Gesangsunterricht? Regelmässig beteiligen sich Kinder und Jugendliche bei Theaterproduktionen. Und da probt und singt ihr gemeinsam mit den Profis live auf der Bühne. Einstieg nach Absprache.
Leitung: Terhi Kaarina Lampi

Opernchor

Bei einer Opernproduktion mitzuwirken, ist ein eindrückliches Erlebnis. Der Opernchor, eine Ergänzung zum professionellen Theaterchor, probt gemeinsam mit den Profis und singt bei den Vorstellungen live auf der Bühne. Gewünscht sind eine gute Gesangsstimme, Begeisterung für das Musiktheater und Chorerfahrung.
Leitung: Filip Paluchowski
Kontakt: Susanna Dütsch
kontakt@opernchor.ch

Teil dich Mit

Junge Theater­kritiker:innen

16–30 Jahre
Findest du Theater spannend oder zum Davonlaufen? Wann und warum überwiegt das eine oder andere? Deine Meinung interessiert uns. Sammle erste Erfahrungen im Kulturjournalismus: Wir laden dich zu Theaterpremieren ein, die du schriftlich kritisieren darfst. Einstieg jederzeit möglich.

Kontakt: Mario Franchi
+41 71 242 05 71
m.franchi@konzertundtheater.ch

Social Media Scout

14–25 Jahre
Du besuchst gerne Theaterstücke oder Konzerte und liebst Social Media? Wir laden dich zu Vorstellungen und Proben ein, bei denen du exklusive Backstage-Einblicke erhältst. Du bist mit deinem Smartphone oder der Kamera dabei und postest den produzierten Content auf deinen Social-Media-Kanälen. Einstieg jederzeit möglich.

Kontakt: Beatrice Madach
b.madach@konzertundtheater.ch

Mit Schulen

Wir heissen Sie und Ihre Klasse herzlich willkommen! Studieren Sie unsere aktuellen Empfehlungen und erkundigen Sie sich über unsere Vermittlungsangebote. Wollen Sie stets auf dem Laufenden sein, so abonnieren Sie unseren Newsletter «Schulangebote».
Bei der Wahl einer geeigneten Veranstaltung beraten wir Sie gerne persönlich:

Mario Franchi
Theaterpädagoge
+41 71 242 05 71
schulen@konzertundtheater.ch