Oresteia

Oresteia

Tanzstück von Frank Fannar Pedersen und Javier Rodríguez Cobos
Die griechische Mythologie und das Theater: It’s a match. Warum eigentlich? Kann es sein, dass einfach viele Themen, die in der Antike besprochen wurden, auch heute noch relevant sind? Zum Beispiel die Orestie. Das zentrale Thema der Trilogie des griechischen Dichters Aischylos ist die Entwicklung von Gerechtigkeit. Die Erzählung markiert eine neue Ära der Zivilisation: Die Gesellschaft hat sich gewandelt – weg von der Blutrache hin zu einem rechtsstaatlichen System. Klingt gut, ist aber leider nicht so einfach und schon gar nicht schnell etabliert. Sie ahnen es: Das riecht nach einer (weiteren) griechischen Tragödie. Wirft man gleichzeitig einen Blick in die heutige Welt, sind da durchaus Parallelen erkennbar. Unser Zeitalter ist geprägt von Krieg und Frieden, Gut und Böse, Recht und Unrecht. Der Dualismus boomt! Auf welche Seite das Pendel schwingt, lässt sich jeweils nur schwer voraussagen. Dass alles jedoch viel komplexer ist, als es auf den ersten Blick scheint, dass die Welt eben nicht nur in Schwarz-weiss getaucht ist, wird oft vergessen.
Frank Fannar Pedersen und Javier Rodríguez Cobos untersuchen in ihrer Auseinandersetzung mit der Orestie die Vielschichtigkeit von Moral, Rechenschaftspflicht und dem Streben nach Gleichgewicht und präsentieren ihre Choreografie dazu in einem abendfüllenden Stück. Dabei spielen die jeweiligen Gegensätze eine zentrale Rolle und die Frage, warum wir Menschen dazu tendieren, alles immer als das eine oder andere einordnen zu wollen.

Tickets: CHF 20-82
Uraufführung

Mitwirkende

Tickets

MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
MoDiMiDoFrSaSo
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
24 25 26 27 28 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
MoDiMiDoFrSaSo
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
MoDiMiDoFrSaSo
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Premiere
17.4
Donnerstag
Termin in meinen Kalender eintragen
Oresteia
Grosses Haus
19:30
CHF 41-82
Oresteia
Grosses Haus
19:30
Einführung 19:00
CHF 20-61
Oresteia
Grosses Haus
19:30
Einführung 19:00
CHF 26-66
Oresteia
Grosses Haus
14:00
Einführung 13:30
CHF 26-66
Oresteia
Grosses Haus
19:30
Einführung 19:00
CHF 31-71
Oresteia
Grosses Haus
19:00
Einführung 18:30
CHF 26-66
Zum letzten Mal
4.6
Mittwoch
Termin in meinen Kalender eintragen
Oresteia
Grosses Haus
19:30
Einführung 19:00
CHF 20-61