The Fairy Queen
St. Galler Festspiele

The Fairy Queen

Semi-Oper von Henry Purcell
Mit der zauberhaft-romantischen Verwechslungskomödie The Fairy Queen von Henry Purcell finden die Festspiele von Konzert und Theater St.Gallen erstmalig am Flumserberg statt. Die Barockoper, die auf Shakespeares Sommernachtstraum basiert, entführt in einen verwunschenen Wald, für den die eindrucksvolle Naturkulisse im Süden des Kantons St. Gallen die perfekte Umgebung bietet. Für die Aufführung am Flumserberg ist eine Fassung der Oper entstanden, in der die Figuren vierer Liebenden sowie die Feenkönigin Titania, der Feenkönig Oberon und das Fabelwesen Puck die Bühne beherrschen: Es soll Hochzeit gefeiert werden in der Welt der Menschen. Doch als ein Streit zwischen Titania und Oberon eskaliert, kommt es zum Liebeschaos, das nicht nur bei dem Brautpaar sondern auch im Zauberreich der Feen für Turbulenzen sorgt. Purcells heute selten gespielte Oper beeindruckt durch farbige Harmonik, Melodien von überwältigender Schönheit und tänzerische Rhythmen sowie gewitzte und ausdrucksvolle Textvertonungen.
Die 2021 mit dem Götz-Friedrich-Preis ausgezeichnete Regisseurin Anna Bernreitner ist Expertin darin, Oper in ungewöhnlichem Kontext mit Bezug auf die Umgebung zu inszenieren. Am Pult steht die Dirigentin Corinna Niemeyer, die am Theater St. Gallen zuletzt die Musikalische Leitung von L’incoronazione di Poppea innehatte. Gemeinsam setzen sie Purcells Oper mit einer spartenübergreifenden Besetzung am Flumserberg um, verwandeln die umliegenden Wälder und Wiesen zum Feenwald der Fairy Queen und ermöglichen so ein besonderes Erlebnis, bei dem Kunst und Natur verschmelzen.

In englischer Sprache mit deutschen Dialogen
Deutsche Übertitel
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten (inkl. Pause)
CHF 65–155
Semi-Oper in fünf Akten
Musik von Henry Purcell
Libretto: Anonym, vermutlich Thomas Betterton
Überdachte Zuschauertribüne

Im Billett ist die Berg- und Talfahrt mit der Gondelbahn SeeJet Unterterzen – Tannenboden
am Vorstellungstag inbegriffen. Es werden nach der Vorstellung Sonderfahrten angeboten.

Für jedes verkaufte Ticket gehen CHF 5 an das Förderprogramm Agroforst zur Neupflanzung von Bäumen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Liechtenstein der Stiftung myclimate.

Mitwirkende

Leitung
Musikalische Leitung: Corinna Niemeyer
Inszenierung: Anna Bernreitner
Ausstattung: Hannah Oellinger, Manfred Rainer
Choreografie: Stefanie Wieser
Licht: Paul Grilj
Ton: Marko Siegmeier/Nicolai Gütter-Graf
Choreinstudierung: Filip Paluchowski
Dramaturgie: Caroline Damaschke
Regieassistenz/Abendspielleitung: Fleur Snow
Regieassistenz: Christine Arnold
Inspizienz: Ivana Aeschbacher
Besetzung
Helena: Vuvu Mpofu
Demetrius: Robert Bartneck
Lysander: Msimelelo Mbali
Jaques: Théo Imart
Titania: Chantal Dubs
Puck: Dustin Eliot, Wassilissa Serafin Gutzwiler

Tickets

MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
Premiere
St. Galler Festspiele
21.6
Freitag
Termin in meinen Kalender eintragen
The Fairy Queen
Flumserberg (Tannenboden)
20:00
CHF 65-155
St. Galler Festspiele
22.6
Samstag
Termin in meinen Kalender eintragen
The Fairy Queen
Flumserberg (Tannenboden)
20:00
CHF 65-155
St. Galler Festspiele
28.6
Freitag
Termin in meinen Kalender eintragen
The Fairy Queen
Flumserberg (Tannenboden)
20:00
CHF 65-155
St. Galler Festspiele
29.6
Samstag
Termin in meinen Kalender eintragen
The Fairy Queen
Flumserberg (Tannenboden)
20:00
CHF 65-155
St. Galler Festspiele
5.7
Freitag
Termin in meinen Kalender eintragen
The Fairy Queen
Flumserberg (Tannenboden)
20:00
CHF 65-155
St. Galler Festspiele
Zum letzten Mal
6.7
Samstag
Termin in meinen Kalender eintragen
The Fairy Queen
Flumserberg (Tannenboden)
20:00
CHF 65-155